LIEBE VEREINSMITGLIEDER UND HUNDEFREUNDE!

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir unser Training unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben, wieder aufnehmen können.

Wir sind ab Samstag, den 16.05.2020 um 14 Uhr wie gewohnt für euch und eure 4-beinigen Lieblinge da.

Um der weiteren Verbreitung des Covid 19 Virus entgegenzuwirken haben wir einen Verhaltenskodex zusammengefasst. Jede Person die das Vereinsgelände betritt hat sich ausnahmslos an diesen Verhaltenskodex zu halten.

Verhaltenskodex für das Vereinsgelände der OG 31

Generell gelten die Einhaltung des 2 m Abstandes zu anderen Personen sowie die zuverlässige Reinigung der Hände.

Vor Ausbildungsbeginn werden die Trainingsgruppen eingeteilt. Wir ersuchen daher das Vereinsgelände mit den Hunden erst zu betreten wenn die Ausbildung beginnt. Am Parkplatz ist ebenfalls auf ausreichend Abstand zu achten.

Das Verweilen mit dem Hund am Vorplatz ist ausnahmslos für alle bis auf weiteres untersagt!

Selbstverständlich sind das Betreten sowie das Verweilen am Vorplatz des Vereinsgeländes ohne Hund erlaubt sofern die Einhaltung des 2m Abstands gegeben ist.

Für die Ausbildungsplätze gilt:

- 2m Abstand

- kein NMS erforderlich

- max. 10 Personen am Fortgeschrittenenplatz

- max. 6 Personen am Junghundeplatz

Sollten an einem Tag mehr Teilnehmer vor Ort sein werden diese in Gruppen eingeteilt und der Ablauf der Trainingseinheiten etwas kürzer und in Blöcken gestalten, sodass für alle Teilnehmer keine lange Wartezeit entsteht und auch die Hunde auf ihre Kosten kommen.

Auch für uns ist die Situation "neu" und "anders". Wir bitten euch um euer Verständnis bis sich alles halbwegs eingependelt hat und sind für Wünsche und Anregungen selbstverständlich jederzeit für euch da.

Viel Spaß mit euren treuen Freunden

Das Team der OG 31

Unsere Hundeschule steht für ein gewaltfreies Hundetraining und forciert ein harmonisches Miteinander des Mensch-Hunde-Teams.

Unsere Ausbildner nehmen sich gerne die Zeit für Sie und Ihren Schützling und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gerade in der heutigen Zeit, wo durch vielfach einseitige Medienerstattung die Umwelt nicht immer sehr positiv für unsere treuen Begleiter eingestellt ist, ist es umso wichtiger dass sich unsere vierbeinigen Familienmitglieder sich im Alltag gut zu benehmen wissen und individuell ausgelastet sind. 

Durch einen zertifizierten Trainer können Sie bei uns auch den Sachkundevortrag besuchen.